Partner

Stadt Memmingen

Kommunaler Partner
Eine leistungsfähige Industrie macht Memmingen zu einem starken Wirtschaftsstandort – über 12.700 Beschäftigte sind im Bereich des produzierenden Gewerbes tätig. Eine ganze Reihe „Hidden Champions“, deren Leistungen und Stärke weit über die Region hinaus strahlen, teilweise gar weltweite Marktführerschaft erringen konnten, sind in Memmingen vorzufinden. Hier sind zu nennen Berger, Dachser, Goldhofer, Hans Kolb Wellpappe, Magnet-Schultz, Pfeifer Seil- und Hebetechnik, Rohde und Schwarz, Baumaschinen Stetter und einige weitere bedeutende Memminger Firmen. Bei kontinuierlichen Steigerungsraten erzielt das verarbeitende Gewerbe über 1,7 Milliarde Euro Umsatz. Der Anteil des Auslandsumsatzes liegt bei rund 35%. Das heimische Handwerk beschäftigt in über 630 Betrieben ca. 6.500 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz lag im Jahr 2019 bei 946 Millionen Euro. Das vielseitige Einzelhandelsangebot entspricht der Funktion eines Oberzentrums. Ca. 7.100 Beschäftige arbeiten in Memmingen im Handel, Gastgewerbe und Verkehr, daneben etwa 11.300 im Bereich der sonstigen Dienstleistungen.

Projekte im Transfernetzwerk süd

Kontakt aufnehmen

Ihre Nachricht an das Transfernetzwerk Süd